Services & Produkte

Exzellente Kombination aus E-Procurement, E-Vergabe,
Invoice Management & Datenaustausch

Die Lösungen der M-Exchange optimieren die komplette Beschaffung von Nicht-Produktionsmaterial und Dienstleistungen durch die Kombination aus Kataloglösung und der EDI-Abwicklung mit den Lieferanten. Das Portfolio wird abgerundet durch umfangreiche IT-Services von der ERP-Integration bis zum maßgeschneiderten Customizing der Prozesse sowie einen kompletten EDI-Service.

Durch die Partnerschaft mit der Allocation Network GmbH, München, bieten wir Ihnen ferner eine maßgeschneiderte Lösung für die E-Vergabe an. Die Vergabeplattform ASTRAS ist modular aufgebaut und bietet Ihnen somit individuellen Gestaltungsraum, Ihren operativen und strategischen Einkauf optimal zu steuern.

, Services

E-Procurement

, Services

E-Vergabe

, Services

Data Exchange

, Services

Marktplatz

, Services

Beratung

Wir bieten Komplettlösungen für die operative Beschaffung.

Über die  Schwestergesellschaft PSG Procurement Services GmbH können umfangreiche Einkaufsdienstleistungen zusätzlich angeboten werden: Sonderbeschaffung (Spot Buy) und Beschaffungsoutsourcing sowie verhandelte Katalogsortimente. Über langjährige Kooperationspartner kann M-Exchange auch strategische Beschaffungssegmente abbilden. In allen Umsetzungsschritten steht die persönliche Kundenbetreuung mit kompetenten Ansprechpartnern für alle Fragen rund um den Beschaffungsprozess im Mittelpunkt.

Die Grundlage aller PSG-Produkte ist die Vereinfachung des Beschaffungs- und Zahlungsprozesses für den Kunden. Egal bei wie vielen Lieferanten Sie einkaufen, mit uns haben Sie immer nur einen Ansprechpartner für Bestellung, Lieferung, Rechnung und Zahlung. Wir gewährleisten ein reibungsloses Zusammenspiel mit anderen Applikationen und eine optimale Integration in Ihre elektronischen und kaufmännischen Abläufe. Unsere Vor-Ort-Betreuung und die Nutzer-Schulung ergänzen unser Service-Paket.

, Services

Die Plattform zur Optimierung Ihrer elektronischen Beschaffung

Die Business-Plattform der M-Exchange ist die perfekte und ganzheitliche Lösung zur Optimierung von Geschäftsprozessen sowie zur Automatisierung und Vereinfachung Ihrer Unternehmensbeschaffung.

Die Prozess- und administrativen Kosten können um bis zu 60 Prozent nachhaltig reduziert werden. Manuelle Prüfungen entfallen nahezu komplett.

  • Katalogbeschaffung (C-Teile)
  • Webshop – Sell Side
  • Dienstleistungen
  • Marktgerechte Konditionen
  • Einbindung vorhanderer Lieferanten
  • Freitextbestellungen
  • Intellligente Suchfunktionen (OCI)
  • Webbasiert (SaaS)
  • Integration in alle ERP-Systeme
  • Intuitives Benutzerinterface
  • Flexible & skalierbar
  • Grafischer Workflowgenerator
  • Ausführliches Reporting
  • Schnell, sicher & transparent

Das Einkaufsportal der M-Exchange verbindet den klassischen Katalogeinkauf mit komfortablen Suchmöglichkeiten, intuitiver Bedienung und kompletter Integration in jedes vorhandene ERP-Syste

Externe Kataloge (Webshops) können über eine OCI-Schnittstelle (Open Catalogue Interface) in den Beschaffungsprozess integriert und mittels Background Search direkt durchsucht werden. Sämtliche Angaben zur Verbuchung werden automatisiert hinterlegt und geprüft.

Die M-Exchange Plattform kann universell auch als Webshop eingesetzt werden, um Kunden und Partner in die Verkaufsprozesse zu integrieren.

  • Keine Lizenzkosten
  • Keine Wartungskosten
  • Keine Medienbrüche
  • Kein Schulungsaufwand

Mehr Effizienz im Einkauf

Durch den Einsatz der Beschaffungsplattform von M-Exchange kann sich der Einkauf wieder auf seine Kernkompetenzen konzentrieren und mehr Zeit in strategische Tätigkeiten investieren. Die Effizienz im Einkauf wird durch transparente Abläufe gesteigert.
Durch die Automatisierung der Bestellabwicklung werden die Bearbeitungszeiten verkürzt. Eine revisionssichere Nachvollziehbarkeit des Beschaffungsvorganges wird garantiert und eine zentrale Steuerung mit dezentraler Beschaffung über die E-Procurement-Lösung unterstützt.

, ServicesZeit

  • Kurze Einführungszeit
  • Implementierung: 8-12 Wochen
  • Go-live-Termin: 3 Monate nach Kick-off
  • Kein Schulungsaufwand
  • Halbierung der Bearbeitungszeit von Bestellvorgängen

, ServicesKosten

  • Nachhaltige Kostenreduzierungen des Einkaufsprozesses
  • Keine Investition in Hard- und Software (SaaS)
  • Keine zusätzlichen Administrations- und Betreuungskosten für Updates und Releases (Ausnahme: Major Releases)
  • Pflegeaufwand der Lieferantenkataloge entfällt

, ServicesCompliance

  • Dokumentation und Archivierung (Freigabe, Genehmigung, Bestellprozess)
  • Gewährleistung und Einhaltung von Compliance & SOX-Richtlinien
  • Garantierte Nachvollziehbarkeit

, ServicesLieferanten

  • Bessere Vergleichbarkeit der Lieferanten
  • Reduzierung der Lieferantenanzahl & des Bestellvolumens
  • Engere Lieferantenbindung

Transaktions-Routing

Transaktions-Routing bei der M-Exchange bedeutet das Durchleiten von Daten, Transaktionen und deren Ergebnissen an die angeschlossenen ERP-Systeme der einkaufenden Unternehmen (Kunden) und deren Lieferanten.

OCI

OCI bedeutet „Open Catalog Interface“, ein Schnittstellenformat

Vergabeplattform

Unter Vergabeplattform versteht man die elektronische Ausschreibungsplattform, über die der Kunde seine Ausschreibung an die Bieter zur Abgabe eines Angebotes für Waren und Dienstleistungen platziert und die gesamte Ausschreibung abwickelt.

ASTRAS ist die Abkürzung des Namens der Vergabeplattform „Allocaton STRategic e-Sourcing“.

Lieferantenmanagement

Im Basis-Modul „Lieferantenmanagement“ werden alle Geschäftsprozesse im Zusammenhang mit den Lieferantenbeziehungen und deren Entwicklung abgebildet. Beispiele: Lieferantenregistrierung, -qualifizierung, -entwicklung, Lieferantendokumente und Zertifizierungen, Einkaufsstrategien, etc.

e-Sourcing

Im Modul „e-Sourcing“ werden Bedarfe spezifiziert und eingestellt, Angebote vom Bieter eingestellt, vom Kunden ausgewertet, verhandelt und nach dem Auktionsprozess bis zur Auftragsvergabe abgewickelt.

Template-Management

Unter Template-Management versteht man das Verwalten von verwendeten Formularen im E-Vergabesystem (Zusage, Absage, Aufforderung an die Bieter, …)

Template-Bibliothek

Eine Template-Bibliothek ist eine Datei / ein Verzeichnis für die Speicherung und Verfügbarstellung der in der E-Vergabe erforderlichen Vordrucke.

Collaboration

Das Modul „Collaboration“ innerhalb der Vergabeplattform ASTRAS ist eine Anwendung, in der die Zusammenarbeit, die Dokumente, die Geschäftsprozesse zwischen Lieferanten und Kunden abgewickelt werden. Beispiele: Prüfberichte, Langzeiterklärungen, Reklamationsmanagement, etc.

Data Exchange

Data Exchange ist der Datenaustausch in beide Richtungen aus dem ERP-System in das Beschaffungssystem der M-Exchange AG und zurück.

Medienbruchfreier Datenaustausch

Medienbruchfreier Datenaustausch bedeutet, dass der Datenaustausch zwischen mehreren Systemen ERP des Kunden, ERP des Lieferanten und dem Beschaffungssystem der M-Exchange AG ohne Wechsel des „Mediums“ hier nur elektronisch per Internet über zertifizierte und abgesicherte Verfahren erfolgt. Dadurch swerden Fehler, Redundanzen, doppelte Erfassung verhindert und die Effizienz erheblich gestzeigert.